Überblick der Angebote

Verhaltenstherapie

Bei der Verhaltenstherapie geht es darum, ein unerwünschtes Verhalten zu unterbinden und umzuleiten auf ein gewünschtes Verhalten. Die Probleme können vielseitig sein. Ob es eine Trennungsangst, Zerstörungswut, ständiges Bellen, fehlende Leinenführigkeit, Angst, Agression gegen Hunde oder Menschen ist, werde ich Ihnen mit Rat zur Seite stehen. Ich erarbeite einen Trainingsplan, der genau auf Sie und Ihren Hund individuell angepasst ist. Dabei berücksichtige ich alle auf das Training einflussnehmenden Faktoren, deswegen besteht der erste Termin aus einem Vorgespräch, bei dem ich Sie und Ihren Hund kennen lerne.



Beratung bei der Hundeanschaffung

Welcher Hund ist für mich oder für meine Familie der richtige? Nehme ich einen Welpen oder einen erwachsenen Hund aus dem Tierschutz? Welche Rasse oder Mischling passt zu mir? Möchte ich zu meinem Hund einen Zweiten oder Dritten?

Diese und viele weitere Fragen sollte sich jeder stellen der sich einen Hund anschaffen möchte, doch die Anzahl der Informationen kann schnell überfordern und verunsichern.

Ich helfe Ihnen gerne eine Richtung zu finden und betreue Sie danach gerne weiter, gerade Ersthundebesitzern gelingt so ein guter Start in das Leben mit Hund.



Welpen- und Junghunderziehung

Ergänzend zur Hundeschule helfe ich Ihnen, im Alltag mit einem jungen Hund zu arbeiten. Viele Hundebesitzer über- oder unterfordern ihre jungen Hunde, wodurch sowohl körperliche als auch seelische Probleme entstehen können, die ein Leben lang andauern.

Treppen laufen, Reizüberflutung, Alleinbleiben, Beißhemmung oder die Länge der Spaziergänge sind nur einige der Themen, mit denen man sich auseinander setzen muss. Gerne berate und informiere ich Sie hierzu abgestimmt auf Ihren Hund.